Digitale Resilienz:
Was die Branchen aus der Krise lernen!

Ein Online-Review

Dienstag, 22.06.2021, 12:00 bis 15:00 Uhr

Das Jahr 2020 hat die Auswirkungen einer globalen Pandemie sichtbar gemacht. Welchen Einfluss hat die radikale Umstellung auf so viel Mehr an digitaler Kooperation für die Organisation der Arbeit, das Kommunikationsverhalten und die Motivation der Betroffenen? Was können wir aus der andauernden Krisensituation als Erfahrung mitnehmen? Wie können wir die Zukunft resilienter gestalten?

Nachdem wir im Winter 2020/21 mit einer tiefgehenden Studie unter Kölner Entscheidern wesentliche Eckpunkte identifiziert haben, wurden diese durch die Auswertung des Resilienzrechners des German ICT & Media Institute ergänzt. Nun wollen wir die „Learnings“ und „Doings“ am 22. Juni 2021 von 12.00 – 15.00 Uhr mit Speakern wie u.a. Ann-Kathrin Schneider, Leiterin Strategie und Unternehmensentwicklung, Bauwens GmbH & Co. KG, Patrick Hünemohr, Geschäftsführer, Greven Medien GmbH & Co. KG, Stephanie Lewejohann, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit in Köln für ihren jeweiligen Bereich diskutieren.

PS:  Das German ICT & Media Institute e.V. (GIMI) hat Anfang 2021 die die o.a. Studie „Digitale Resilienz in Köln und der Region“ vorgestellt. Diese Studie,  befragt wurden 100 Top Entscheider in der Region, ist auf breites Interesse gestoßen. Insbesondere das Format hochrangige Persönlichkeiten aus Wirtschaft, öffentlicher Hand und Gesellschaft mitten in der zweiten Pandemiewelle zu befragen, hebt die Ergebnisse deutlich von bisherigen Studienergebnissen ab.

...zur Ermittlung ihrer Digitalen Resilienz:

Auf Basis der Studie "Digitale Resilienz in Köln und Region" an der die deutsche ict + medienakademie beteiligt war, wurde ein „Resilienzrechner“ als praxisnahe App entwickelt.

AGENDA

Moderation: Ekkehart Gerlach, Geschäftsführer, deutsche ict + medienakademie, Köln

    • 12:00
    • Begrüßung & aktuelle Umfrageergebnisse „Digitale Resilienz“ Rudolf van Megen, Vorstandsvorsitzender, German ICT & Media Institute e.V.
    • 12:15
    • Einführung

      Prof. Dr. Wolfgang Prinz, Stellv. Institutsleiter, Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin

    • 12:30
    • Impulsstatements & Diskussion (jeweils 20 Min)
      • Handel
        Dr. André Marburger, Geschäftsführer, REWE Systems GmbH, Köln
      • Medien
        Patrick Hünemohr, Geschäftsführer, Greven Medien GmbH & Co. KG, Köln
      • Immobilien
        Annkatrin Schneider, Bereichsleiterin Unternehmensentwicklung/-strategie, BAUWENS GmbH & Co. KG, Köln
      • Telekommunikation
        Timo von Lepel, Geschäftsführer, NetCologne GmbH, Köln
      • Gesundheitswesen
        Dr. Pascal Grüttner, Head of IT, Hospitalvereinigung St. Marien GmbH & Sv. Vors., Digital Health Germany e.V., Köln
      • Öffentliche Hand
        Stephanie Lewejohann, Geschäftsführerin, Agentur für Arbeit, Köln
    • 14:30
    • WrapUp Gunnar Franke, Geschäftsführer, TÜV Rheinland Consulting GmbH
    • 15:00
    • Ende
  • SPEAKER

    Klaus Böhm
    Klaus Böhm

    Leiter Media Practice, Deloitte Consulting GmbH

    Savio Dias
    Savio Dias

    Geschäftsführer, BrightBlue GmbH & Co. KG

    Frank Schulz
    Frank Schulz

    Leiter Technik, Mitglied der Geschäftsleitung, MEDIA BROADCAST GmbH

    Prof. Axel Beyer
    Prof. Axel Beyer

    Vorsitzender des Vorstandes, memi - Medien Management Institut an der Hochschule Fresenius

    Marion Sperlich
    Marion Sperlich

    Head of Client Research, Media Market Insights bei Hubert Burda Media

    Jens Kemper
    Jens Kemper

    Managing Partner & Founder, make/c video content marketing GmbH

    Henning Nieslony
    Henning Nieslony

    Co-Managing Director TVNOW, Mediengruppe RTL Deutschland

    Dr. Florian Kerkau
    Dr. Florian Kerkau

    Geschäftsführer, Goldmedia Custom Research GmbH

    Mathias Günther
    Mathias Günther
    Vorstand, ISP Eduard Pestel Institut für Systemforschung e.V.
    Dr. Matthias Rudolph
    Dr. Matthias Rudolph
    Partner, FREY Rechtsanwälte

    Nächste Termine

    Anmeldung

    „Digitale Resilienz - Aus der Krise lernen“ (22.06.2021)

       



      Ja, ich möchte die Einladungen zu Experten-Roundtables und Fachkonferenzen der deutschen ict + medienakademie erhalten. Diese werden in der Regel einmal bis zweimal pro Woche verschickt.


      captcha